loader
loader
REISEVERSICHERUNG

A-ROSA REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG | Katalog 2018

REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Die Stornokostenversicherung gilt für Reisende mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum und für Schweizer.

Die Versicherung kann nicht aus dem Reisepreis herausgerechnet werden, sie ist fester Bestandteil der Buchung.

Wenn Sie aus einem versicherten Grund von einer Reisebuchung zurücktreten oder eine Reise verspätet antreten, ersetzt Ihnen die HanseMerkur die vertraglich geschuldeten Stornokosten bzw. die Hinreise-Mehrkosten.

Versicherte Gründe sind z. B.:

  • schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft
  • unerwartete und schwere Erkrankung, Tod
  • Verlust des Arbeitsplatzes oder Kurzarbeit
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses oder Arbeitsplatzwechsel
  • Erheblicher Schaden am Eigentum
  • Scheidung oder gerichtliche Vorladung

ABSCHLUSSFRIST

Abschließbar sofort bei Buchung, jedoch spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss innerhalb von drei Werktagen nach Reisebuchung erfolgen.

SELBSTBEHALT

Der Selbstbehalt beträgt 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch € 25 pro Person.

Weitere Versicherungen

Neben der Reise-Rücktrittsversicherung haben Sie auch die Möglichkeit weitere Risiken im A-ROSA Flusskreuzfahrten- schutz und A-ROSA Rhein Kreuzfahrtenschutz abzusichern. Informationen dazu finden Sie im Infoblatt Versicherungen auf der rechten Seite sowie weiter unten.

A-ROSA REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Reisepreis in € pro Person in € Leistung
bis € 500 € 23 FLW050
bis € 1.000 € 47 FLW100
bis € 1.500 € 59 FLW150
bis € 2.000 € 79 FLW200
bis € 3.000 € 105 FLW300
bis € 4.000 € 149 FLW400
ab € 4.001 3,9% vom Reisepreis FLW401

Infoblatt Versicherungen 2018

Information zur Reise-Rücktrittsversicherung für "Premium alles inklusive"-Buchungen sowie weiterer Versicherungen.

Download

51 kB -  PDF

A-ROSA FLUSSKREUZFAHRTENSCHUTZ / A-ROSA RHEINKREUZFAHRTENSCHUTZ | Katalog 2018

REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Wenn Sie aus einem versicherten Grund von einer Reisebuchung zurücktreten oder eine Reise verspätet antreten, ersetzt Ihnen die HanseMerkur die vertraglich geschuldeten Stornokosten bzw. die Hinreise-Mehrkosten.

Versicherte Gründe sind z. B.:

  • schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft
  • unerwartete und schwere Erkrankung, Tod
  • Verlust des Arbeitsplatzes oder Kurzarbeit
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses oder Arbeitsplatzwechsel
  • Erheblicher Schaden am Eigentum
  • Scheidung oder gerichtliche Vorladung


Der Selbstbehalt beträgt 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch € 25 je versicherte Person.

URLAUBSGARANTIE

Leistet für zusätzliche Rückreisekosten bei vorzeitiger oder verspäteter Rückreise und bei Reiseabbruch innerhalb der ersten Hälfte (maximal innerhalb der ersten 8 Reisetage) der Reise den vollen, später den anteiligen Reisepreis und erstattet die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt.

Versicherte Gründe sind z. B .:

  • schwere Unfallverletzung
  • unerwartete und schwere Erkrankung, Tod
  • erheblicher Schaden am Eigentum
  • Verkehrsmittelverspätung
  • Naturkatastrophen und Elementarereignisse am Urlaubsor


SELBSTBEHALT -SIEHE REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG. DIE NACHREISEKOSTEN ZUM SCHIFF WERDEN BEI KRANKHEITS- ODER UNFALLBEDINGTER REISEUNTERBRECHNUNG ERSTATTET.

REISE-KRANKENVERSICHERUNG

Erstattung der Kosten für

  • ambulante und stationäre Heilbehandlung beim Arzt im Ausland (Privatpatientenstatus)
  • ärztlich verordnete Arznei- und Verbandmittel sowie unfallbedingte Hilfsmittel
  • den medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransport
  • Krankentransport zur stationären Behandlung in das nächsterreichbare geeignete Krankenhaus und zurück in die Unterkunft
  • Arzneimittelversand, Krankenbesuch und Rücktransport von Gepäck


KEIN SELBSTBEHALT!

Im A-ROSA Rheinkreuzfahrtenschutz besteht eingeschränkter Versicherungsschutz bei Reisen in Grenzgebieten zur Bundesrepublik Deutschland für maximal 48 Stunden Aufenthalt im Ausland.

REISEGEPÄCKVERSICHERUNG

Ersetzt die Kosten für notwendige Ersatzkäufe bis maximal € 500, wenn das Reisegepäck nicht fristgerecht innerhalb eines Tages durch das Beförderungsunternehmen ausgeliefert wird.

VERSICHERUNGSSUMME PRO PERSON € 2.000. KEIN SELBSTBEHALT.

NOTFALL-VERSICHERUNG

Schutzengel auf Reisen. Hilft bei Notfällen, die der versicherten Person
während der Reise zustoßen können: Kostenübernahmeerklärung (Darlehen) gegenüber Krankenhäusern; Krankentransport bis € 2.500; Such-, Rettungs-
und Bergungskosten bei Unfall bis € 5.000; Überführungs- und Bestattungskosten sowie Hilfe bei Verlust von Zahlungsmitteln und Dokumenten.

Schutzengel für Ihr Zuhause/Auto

  • Übernahme der Hin- und Rückreisekosten bei einem Schaden am Eigentum am Heimatort und Kostenübernahme für erforderliche Notreparaturen
  • Übernahme des von der Kfz-Kaskoversicherung belasteten Selbstbehalts bis € 500,00 bei einem Schaden an einem am Wohnort oder am Flughafen zurückgelassenen Pkw

ABSCHLUSSFRIST

Abschließbar sofort bei Buchung, jedoch spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss innerhalb von drei Werktagen nach Reisebuchung erfolgen.

FÜR FLUSSKREUZFAHRTEN (OHNE RHEIN)

Reisepreis in € pro Person in € Leistung
bis € 500 € 35 FLY050
bis € 1.000 € 59 FLY100
bis € 1.500 € 76 FLY150
bis € 2.000 € 89 FLY200
bis € 3.000 € 125 FLY300
bis € 4.000 € 169 FLY400
ab € 4.001 5,4% vom Reisepreis FLY401

FÜR RHEINKREUZFAHRTEN (OHNE REISE-KRANKENVERSICHERUNG)

Reisepreis in € pro Person in € Leistung
bis € 500 € 29 FLZ050
bis € 1.000 € 49 FLZ100
bis € 1.500 € 66 FLZ150
bis € 2.000 € 79 FLZ200
bis € 3.000 € 109 FLZ300
bis € 4.000 € 169 FLZ400
ab € 4.001 4,7% vom Reisepreis FLZ401

Diese Informationen geben den Versicherungsumfang nur beispielhaft wieder. Die kompletten Bedingungen erhalten Sie im Reisebüro oder bei A-ROSA. Sie können die Bedingungen auch im Internet unter www.hmrv.de/service/downloadcenter abrufen. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen VB-RKS 2014 (T-D) / VB-RS 2014 (ORRK-D) der HanseMerkur Reiseversicherung.

Infoblatt Versicherungen 2018

Information zur Reise-Rücktrittsversicherung für "Premium alles inklusive"-Buchungen sowie weiterer Versicherungen.

Download

51 kB -  PDF

A-ROSA REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG | Katalog 2019

REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG FÜR „PREMIUM ALLES INKLUSIVE“-BUCHUNGEN BIS 30.11.2018

Für alle „Premium alles inklusive“-Buchungen, die bis 30.11.2018 getätigt werden, ist diese Versicherung bereits inkludiert. Die Stornokostenversicherung gilt für Reisende mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum und für Schweizer. Die Versicherung kann nicht aus dem Reisepreis herausgerechnet werden, sie ist fester Bestandteil der Buchung.

Der Selbstbehalt beträgt 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch € 25 pro Person.

FÜR ALLE „PREMIUM ALLES INKLUSIVE“-BUCHUNGEN, DIE NACH DEM 30.11.2018 EINGEHEN, UND BUCHUNGEN ZUM „BASIC“-TARIF BIETEN WIR FOLGENDE LEISTUNGEN AN:

1. REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Wenn Sie aus einem versicherten Grund von einer Reisebuchung zurücktreten oder eine Reise verspätet antreten, ersetzt Ihnen die HanseMerkur die vertraglich geschuldeten Stornokosten bzw. die Hinreise-Mehrkosten.

Versicherte Gründe sind z. B.:

  • schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft
  • unerwartete und schwere Erkrankung, Tod
  • Verkehrsmittelverspätung
  • Verlust des Arbeitsplatzes oder Kurzarbeit
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses oder Arbeitsplatzwechsel
  • Erheblicher Schaden am Eigentum


Der Selbstbehalt beträgt 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch € 25 je versicherte Person.

2. URLAUBSGARANTIE

Reiseabbruchversicherung.

Leistet für zusätzliche Rückreisekosten bei vorzeitiger oder verspäteter Rückreise und bei Reiseabbruch innerhalb der ersten Hälfte (maximal innerhalb der ersten 8 Reisetage) der Reise den vollen, später den anteiligen Reisepreis und erstattet die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt.

Versicherte Gründe sind z. B.:

  • schwere Unfallverletzung
  • unerwartete und schwere Erkrankung, Tod
  • erheblicher Schaden am Eigentum
  • Unerwartete gerichtliche Vorladung
  • Naturkatastrophen und Elementarereignisse am Urlaubsort


SELBSTBEHALT – SIEHE REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG. DIE NACHREISEKOSTEN ZUM SCHIFF WERDEN BEI KRANKHEITS- ODER UNFALLBEDINGTER REISEUNTERBRECHUNG ERSTATTET.

 

 

3. REISE-KRANKENVERSICHERUNG

Erstattung der Kosten für

  • ambulante und stationäre Heilbehandlung beim Arzt im Ausland (Privatpatientenstatus)
  • ärztlich verordnete Arznei- und Verbandmittel sowie unfallbedingte Hilfsmittel
  • den medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransport
  • Krankentransport zur stationären Behandlung in das nächsterreichbare geeignete Krankenhaus und zurück in die Unterkunft
  • Arzneimittelversand, Krankenbesuch und Rücktransport von Gepäck


KEIN SELBSTBEHALT!

Im A-ROSA Rheinkreuzfahrtenschutz besteht eingeschränkter Versicherungsschutz bei Reisen in Grenzgebieten zur Bundesrepublik Deutschland für maximal 48 Stunden Aufenthalt im Ausland.

4. REISEGEPÄCKVERSICHERUNG

Ersetzt die Kosten für notwendige Ersatzkäufe bis maximal € 500, wenn das Reisegepäck nicht fristgerecht innerhalb eines Tages durch das Beförderungsunternehmen ausgeliefert wird.

VERSICHERUNGSSUMME PRO PERSON € 2.000. KEIN SELBSTBEHALT.

5. NOTFALLVERSICHERUNG

Schutzengel auf Reisen. Hilft bei Notfällen, die der versicherten Person während der Reise zustoßen können: Kostenübernahmeerklärung (Darlehen) gegenüber Krankenhäusern; Krankentransport bis € 2.500; Such-, Rettungs- und Bergungskosten bei Unfall bis € 5.000; Überführungs- und Bestattungskosten sowie Hilfe bei Verlust von Zahlungsmitteln und Dokumenten. Schutzengel für Ihr Zuhause/Auto.

  • Übernahme der Hin- und Rückreisekosten bei einem Schaden am Eigentum am Heimatort und Kostenübernahme für erforderliche Notreparaturen
  • Übernahme des von der Kfz-Kaskoversicherung belasteten Selbstbehalts bis € 500 bei einem Schaden an einem am Wohnort oder am Flughafen zurückgelassenen Pkw


Weltweiter Notruf-Service auf Reisen:

+49 40 5555-7877
24-Stunden-Service von Roland Assistance – Telefongebühren abhängig vom Anbieter.

A-ROSA REISE-RÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Reisepreis in € pro Person in € Leistung
bis € 500 € 23 FLW050
bis € 1.000 € 47 FLW100
bis € 1.500 € 59 FLW150
bis € 2.000 € 79 FLW200
bis € 3.000 € 105 FLW300
bis € 4.000 € 149 FLW400
ab € 4.001 3,9% vom Reisepreis FLW401

A-ROSA FLUSSKREUZFAHRTENSCHUTZ

Reisepreis in € pro Person in € Leistung
bis € 500 € 35 FLY050
bis € 1.000 € 59 FLY100
bis € 1.500 € 76 FLY150
bis € 2.000 € 89 FLY200
bis € 3.000 € 125 FLY300
bis € 4.000 € 169 FLY400
ab € 4.001 5,4% vom Reisepreis FLY401

A-ROSA RHEIN-KREUZFAHRTENSCHUTZ

Reisepreis in € pro Person in € Leistung
bis € 500 € 29 FLZ050
bis € 1.000 € 49 FLZ100
bis € 1.500 € 66 FLZ150
bis € 2.000 € 79 FLZ200
bis € 3.000 € 109 FLZ300
bis € 4.000 € 169 FLZ400
ab € 4.001 4,7% vom Reisepreis FLZ401

Infoblatt Versicherungen 2019

Information zur Reise-Rücktrittsversicherung für "Premium alles inklusive"-Buchungen sowie weiterer Versicherungen für Kreuzfahrten aus dem Katalog 2019.

Download

100 kB -  PDF

VERSICHERUNGSUMFANG

Diese Informationen geben den Versicherungsumfang nur beispielhaft wieder. Die kompletten Bedingungen erhalten Sie im Reisebüro oder bei A-ROSA. Sie können die Bedingungen auch im Internet unter www.hmrv.de/service/downloadcenter abrufen. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen VB-RKS 2014 (T-D) / VB-RS 2014 (ORRK-D) der HanseMerkur Reiseversicherung.

ABSCHLUSSFRIST

Abschließbar sofort bei Buchung, jedoch spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss innerhalb von drei Werktagen nach Reisebuchung erfolgen.

AUSSERGERICHTLICHE SCHLICHTUNGS- UND BESCHWERDEVERFAHREN

Schlichtungsversuche und Beschwerden können – wenn eine Einigung mit der HanseMerkur nicht erzielt werden kann – an folgende Schlichtungs- und Beschwerdestellen gerichtet werden: Versicherungsombudsmann e. V.; Postfach 08 06 32, 10006 Berlin; Telefon 0800 3696000, Fax 0800 3699000, E-Mail Beschwerde@versicherungsombudsmann.de. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.versicherungsombudsmann.de.