loader
loader
Mögliche Zahlungsarten

Wichtiges zur Zahlung Ihrer Reise/Ihres Gutscheins:

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Sie können wahlweise per Kreditkarte oder Rechnung bezahlen.

Bei Zahlung mit Kreditkarte kann die A-ROSA Flussschiff GmbH bei Zahlung des Reisepreises ein Transaktionsentgelt in Höhe von 1% des Zahlbetrages, jedoch bei Endkunden nicht mehr als 30 €, verlangen. Über die Höhe des Transaktionsentgelts wird der Gast vor und während des Buchungs- und Zahlungsvorgang rechtzeitig informiert.

Ein Auszug aus den AGBs:

2. Zahlung

2.1. Die A-ROSA Flussschiff GmbH darf Zahlungen auf den Reisepreis vor Beendigung der Reise nur fordern oder annehmen, wenn dem Kunden der Sicherungsschein übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 25 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Bezahlung des Reisepreises erfolgt per Kreditkarte oder Überweisung direkt an die A-ROSA Flussschiff GmbH. Bei Zahlung mit Kreditkarte kann die A-ROSA Flussschiff GmbH bei Zahlung des Reisepreises ein Transaktionsentgelt in Höhe von 1% des Zahlbetrages, jedoch bei Endkunden nicht mehr als 30 €, verlangen. Über die Höhe des Transaktionsentgelts wird der Gast vor und während des Buchungs- und Zahlungsvorgang rechtzeitig informiert. Sofern nicht mit der A-ROSA Flussschiff GmbH anders ausdrücklich vereinbart, haben Zahlungen an vermittelnde Reisebüros keine schuldbefreiende Wirkung. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr aus dem in Ziffer 5.2. genannten Grund abgesagt werden kann. Mit der Anzahlung wird die vollständige Prämie einer über die A-ROSA Flussschiff GmbH vermittelten Versicherung fällig.

2.2. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist die A-ROSA Flussschiff GmbH berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 7.2 Satz 2 bis 7.5 zu belasten.

2.3. Nach vollständiger Bezahlung der Reise erhält der Kunde unverzüglich seine Reiseunterlagen, frühestens jedoch drei Wochen vor Reisebeginn.