loader
loader

A-ROSA Flussschiff GmbH

Die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock ist einer der führenden europäischen Anbieter für Kreuzfahrten im Premium-Segment auf der Donau, Rhône/Saône und auf Rhein/Main/Mosel. Ab 2017 bietet A-ROSA auch Kreuzfahrten auf der Seine an.

Als Teil der Deutsche Seereederei GmbH entstand A-ROSA im Jahr 2000 und begann den Betrieb 2002 mit zunächst 2 Schiffen auf der Donau. Mit dem Erfolg von A-ROSA wuchs die moderne und homogene Flotte auf Ihre heutige Größe von 11 Schiffen, die sämtlich modernsten Sicherheits- und Umweltstandards entsprechen. Alle Schiffe wurden von der A-ROSA Crew entwickelt und von der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde neu gebaut.

Als Markenanbieter schafft A-ROSA lässig-deluxe Urlaubserlebnisse aus einer Hand mit Schwerpunkt Genuss, Wellness, Sport und Erleben. Das Unternehmen hat Büros in Rostock und in Chur in der Schweiz und beschäftigt insgesamt ca. 630 Mitarbeiter aus 20 Nationen und machte 2013 einen Gesamtumsatz von über 65 Millionen Euro. A-ROSA ist Ausbildungsbetrieb und hat sich der Einhaltung höchster Umwelt- und Sicherheitsstandards verpflichtet. Die Rechte der Marke A-ROSA liegen bei der Gesellschaft. Im Rahmen eines Management-Buy-Out wurde die A-ROSA Flussschiff GmbH im Frühjahr 2009 von Lars M. Clasen, ehemaliger Geschäftsführer und heutiger Mitgesellschafter und Markus Zoepke, COO und ebenfalls Mitgesellschafter sowie dem Finanzinvestor Waterland übernommen. Seit Juni 2013 ist Jörg Eichler neuer Geschäftsführer der A-ROSA Flussschiff GmbH. Er gilt als Vertriebs- und Marketing-Spezialist mit umfangreichen Erfahrungen in der Touristik und Kreuzfahrtbranche, unter anderem bei TUI Deutschland und AIDA Cruises.

In den kommenden Jahren wird durch Investitionen in den Bereichen Produktinnovation, Marketing und Vertrieb die Premium-Positionierung und Qualitätsführerschaft des Unternehmens weiter gestärkt werden. Zudem wird mittel- und langfristig der weitere Ausbau der Flotte und der Einsatzgebiete geprüft, um den Wachstumspfad der vergangenen Jahre im Kerngeschäft erfolgreich fortzusetzen.