loader
loader

Lernen Sie unsere Mitarbeiter und ihre Tätigkeit an Bord kennen.

Zurück zu "JOB & KARRIERE"

Zsolt Marian - Mitarbeiter Biking / Massage

Mein Name ist Zsolt Marian, ich bin 41 Jahre alt und komme aus Ungarn. Ich bin gelernter Masseur und habe schon immer gerne im Fitnessbereich gearbeitet. Seit 2010 bin ich als Mitarbeiter Biking / Massage an Bord der A-ROSA Flussschiffe und liebe die Kombination meines ursprünglich erlernten Berufes mit meinen Hobbies.

An einem Flusstag beginnt ein typischer Tag mit der Morgengymnastik, die ich zusammen mit unseren Gästen mache. Liegen wir in einem Hafen führe ich direkt in der Früh unseren ‚Fit in den Tag‘ Ausflug durch.

Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich ist das vielseitige Massage Angebot, das wir im Programm haben. Im SPA-ROSA verkaufe ich zusätzlich noch Kosmetikartikel. Es kommt hier auch noch die ein oder andere administrative Aufgabe dazu.

Wenn jemand eine entsprechende Ausbildung und Interesse an einem Job auf dem Schiff hat, dann kann ich ohne zu übertreiben sagen, dass diese Position eine der Besten ist, die es an Bord gibt. Wir sind fast jeden Tag mit dem Fahrrad im Freien unterwegs, egal ob in der Natur oder Stadt. Außerdem lernen wir immer wieder tolle neue Leute kennen!

Marian Zsolt
Susan Stallfort

Susan Stallfort - Mitarbeiterin SPA

Mein Name ist Susan Stallfort und ich bin 20 Jahre alt. Ich komme aus der Nähe von Köln, wo ich auch meine Ausbildung zur Kosmetikerin absolviert habe.

Im Herbst 2014 habe ich als Mitarbeiterin Beauty / Massage meine Karriere auf den A-ROSA Flussschiffen begonnen. Da es quasi schon Saisonende war, eine tolle Gelegenheit um reinzuschnuppern. Mir hat es so gut gefallen, dass schnell klar war, dass ich weiterhin im für mich schönsten Bereich an Bord, dem Spa- und Wellnessbereich, arbeiten möchte.

Ich übe kosmetische Behandlungen und Massagen aus und sorge dafür, dass hier alles tip top läuft. Kein Tag gleicht dem anderen und das macht es umso interessanter. Man lernt viele tolle neue Leute kennen und kann sich auch kreativ einbringen, indem man sich zum Beispiel schöne Aktionen für unsere Gäste ausdenkt.

Meine Entscheidung für diesen Beruf an Bord eines Schiffes habe ich nie bereut! Besonders freue mich über die Chance an meinen Aufgaben zu wachsen, viele Erfahrungen und Eindrücke sammeln zu können und natürlich auch viel von der Welt zu sehen.

Sebastian Stöbe - Hotelmanager A-ROSA MIA

Mein Name ist Sebastian Stöbe, ich bin 39 Jahre jung und lebe, wenn ich nicht auf dem Schiff bin, in Hamburg.

Ich habe 2009 als Maitre D´Hotel bei A-ROSA angefangen. Mitte 2013 bin ich Hotelmanager geworden. Zu Beginn für Kurzeinsätze als Urlaubsvertretung und seit Anfang 2014 mit einem ‚eigenen‘ festen Schiff. Ich bin Hotelmanager auf der A-ROSA MIA und mir obliegt der gesamte Hotelbereich.

Als Hotelmanager bin ich in erster Linie Gastgeber und sorge mit meinem Team dafür, dass unsere Gäste einen unvergesslichen Urlaub an Bord verbringen. Gleichermaßen bedeutsam ist der Teil der Personalführung, denn glückliche Mitarbeiter und eine herausragende Teamarbeit sind das A & O für gemeinsame Erfolge und eine schöne Zeit an Bord.

Bei A-ROSA hatten und haben meine Lebensgefährtin und ich die Möglichkeit gemeinsam auf einem Schiff zu arbeiten, was in der Kreuzfahrtbranche keine Selbstverständlichkeit ist. Wir haben hier tolle Entwicklungsmöglichkeiten genutzt und sind so stetig die Karriereleiter aufgestiegen. Wir fühlen uns bis heute sehr wohl bei A-ROSA.

Sebastian Stoebe
Julia Hell

Julia Hell - Mitarbeiterin Rezeption

Ich bin Julia Hell, 22 Jahre jung, aus Kempten, und gelernte Hotelfachfrau. Seit Spätsommer 2014 arbeite ich an Bord der A-ROSA Flussschiffe als Rezeptionistin.

An einem gewöhnlichen Arbeitstag bin ich an der Rezeption u.a. Ansprechpartnerin für unsere Gäste, gebe Infos zu den Landausflügen und Häfen sowie zu den Aktivitäten an Bord und bearbeite buchhalterische und administrative Aufgaben für Gäste und Mitarbeiter.

Ich liebe meinen Job an Bord, weil ich gerne reise und in einem jungen internationalen Team arbeite. Außerdem ist es ein sicherer Arbeitsplatz, bei dem ich tolle Erfahrungen sammeln und dazu noch Geld sparen kann.

Lisa Pagenstecher - Mitarbeiterin SPA

Mein Name ist Lisa Pagenstecher, ich bin 21 Jahre jung und ausgebildete Kosmetikerin. Schon früh habe ich mich für Kosmetik interessiert und war von der Traute de Lorenzi Kosmetikschule in Köln auf Anhieb überzeugt. Im Nachhinein hat sich dies bestätigt, da ich hier eine sehr gute Ausbildung erhielt.

Bei einem A-ROSA Vortrag an der Schule keimte erstmals das Interesse auf, meinen Beruf an Bord eines Schiffes auszuüben. Schon wenig später bot sich unserer Klasse die Gelegenheit, ein A-ROSA Schiff zu besichtigen und uns direkt zu bewerben was ich auch getan habe. Dann ging alles sehr schnell: auf das erfolgreiche Interview folgte mein erster Kurzeinsatz.

Da ich großen Spaß am persönlichen und individuellen Umgang mit Menschen habe, verpflichtete ich mich gleich für die nächste Saison. Ich kann hier super auf die einzelnen Menschen eingehen und ihnen etwas Gutes tun.

Ein regulärer Arbeitstag beginnt für mich um 8:00 Uhr mit den Vorbereitungen für den Tag (Sauna einschalten, Terminabsprachen, etc.). Ich sorge für das Wohl unserer Saunagäste, führe kosmetische Behandlungen und Massagen durch, halte den Spa- und Wellnessbereich sauber und plane initiativ schöne Aktionen für unsere Gäste. Am Ende des Tages wird alles gründlich gereinigt und für den Folgetag vorbereitet.

Bei A-ROSA hat mich insbesondere das sehr familiäre Ambiente überzeugt. Die Crew hat einen äußerst starken Zusammenhalt, was das Leben hier nochmal schöner macht.

Lisa Pagenstecher

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Zurück zu "JOB & KARRIERE"