• Pressemeldung von A-ROSA
loader
loader
Dienstag, 01. März 2011

A-ROSA erhebt Treibstoff-Zuschlag ...

... für Flusskreuzfahrt-Neubuchungen ab 14. März 2011

Rostock, den 01. März 2011 – Die A-ROSA Flussschiff GmbH erhebt für ihre Flusskreuzfahrten ab dem 14. März 2011 einen Treibstoff-Zuschlag in Höhe von 5,00 Euro pro Person und Nacht. Dieser betrifft alle Neubuchungen auf den drei Fahrtgebieten Donau, Rhône/Saône und Rhein/Main/Mosel, welche ab dem 14. März getätigt werden. Bestehende Buchungen sind nicht von der Einführung betroffen. Der Zuschlag wird voll verprovisioniert.

„Die Rohölkurse sind in den vergangenen Wochen leider überproportional angestiegen. In der Folge bedeutet dies für A-ROSA höhere Bunkerkosten, welche wir auf Dauer nicht alleine hätten auffangen können“, so Jörg Boeckmann, Director Sales & Marketing der Rostocker Reederei. „Die Weitergabe an unsere Gäste und Kunden ist daher unvermeidbar, wir bitten um Verständnis bei unseren Gästen und Vertriebspartnern.“

Information und Buchung im Reisebüro sowie unter Telefon 0049-3 81 - 202 6001 oder unter www.a-rosa.de.

Pressekontakt und für weitere Informationen:
A-ROSA Flussschiff GmbH      
Lara Vitzthum / Pressesprecherin
Am Strande 4
18055 Rostock   
Telefon: +49 381 440 40 226
Email: l.vitzthum@a-rosa.de

Pressekontakt

Ansprechpartner Nicole Lerrahn
Pressesprecherin
Adresse A-ROSA Flussschiff GmbH
Loggerweg 5
18055 Rostock
Telefon
Mobil
Fax
E-Mail
+49 (0)3 81 / 440 40 226
+49 (0)1 70 / 458 57 13
+49 (0)3 81 / 440 40 109
presse.fluss@a-rosa.de

Pressemappe & weitere Downloads