• Antwerpen Rathausmarkt
  • Antwerpen genießen
loader
loader

Erlebnisreiche Städtereise nach Antwerpen

Mit A-ROSA Flusskreuzfahrten auf dem Rhein reisen

Erkunden Sie Belgiens wunderschöne Hafenstadt unmittelbar an der Mündung zur Nordsee. Barocke Gebäude, weitläufige Parkanlagen und faszinierende Museen machen Antwerpen zu einem idealen Ausflugsziel für Jedermann. Lassen Sie sich von der ausgefallenen Architektur des Museums aan de Stroom mitreißen, entdecken Sie mit der ganzen Familie den Zoo Antwerpen und genießen Sie Kunst und Kultur im angesehenen Rubenshaus. Ein besonderes Highlight: Als Stärkung zwischendurch oder nach einem erlebnisreichen Tag genießen Sie Belgiens berühmte Kulinarik und speisen in einem der urigen Cafés belgische Waffeln, Schokolade sowie Pommes Frites in zahlreichen Restaurants.

Mit dem Schiff in die Hafenstadt Antwerpen

Kommen Sie an Bord der A-ROSA Kreuzfahrtschiffe und entdecken Sie die Stadt Antwerpen einmal vom Fluss aus. Mit der A-ROSA AQUA, der A-ROSA VIVA, der A-ROSA BRAVA, der A-ROSA SILVA und der A-ROSA FLORA legen Sie während Ihrer Stadtreise direkt im Zentrum von Antwerpen an. Fußläufig erreichen Sie das Zentrum der Metropole, die als größter Diamantenhandelsplatz der Welt gilt. Erfahren Sie im Diamantenmuseum mehr über den Weg des Schmuckstücks von der Suche bis zur Veredelung. Zum Bummeln gehen Sie am besten in den alten Hafen, der zum Trendviertel umfunktioniert wurde. Die alten Lagerhäuser wurden in Geschäfte, Lofts und Theater umgebaut und laden nun zum gemütlichen Verweilen ein.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Antwerpen

Museum aan de Stroom

Das MAS oder auch das Museum aan de Stroom ist eines der Wahrzeichen Antwerpens. Das Speicherhaus steht zwischen der Altstadt und dem zweitgrößten Hafen Europas im Trendviertel Het Eilandje. Jede Etage bietet einzigartige Entdeckungen über Antwerpens Geschichte und seine Verbindungen in die ganze Welt. Ein überwältigender Ausblick über die ganze Stadt erwartet Sie auf dem Panoramadach. Für Ihr leibliches Wohl sorgt das gemütliche Museumscafé oder das Sternerestaurant in der obersten Etage.

Liebfrauen Kathedrale

Sie zählt zu den herausragenden Bauwerken Belgiens und ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Nach 169 Jahren Bauzeit wurde die Liebfrauen Kathedrale im 16. Jahrhundert fertiggestellt und galt als das größte gotische Bauwerk der damaligen Niederlande. Der berühmte Maler Peter Paul Rubens verzierte die Kathedrale im romanischen Stil mit zahlreichen Kunstwerken innerhalb der Kirche. Seit 1999 gehört der Turm des Gebäudes zum Weltkulturerbe der UNESCO. 

Vlaeykensgang

Zurück ins 16. Jahrhundert: Der versteckte Vlaeykensgang aus dem Jahre 1591 verbindet die Hoogstraat, den Oude Koornmarkt und die Pelgrimstraat und nimmt seine Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Heutzutage findet man in den historischen Gebäuden Antiquitätengeschäfte, Kunstgalerien und das exklusive Restaurant von Sir Anthony Van Dyck. Früher hingegen wohnten die Schuhmacher und die Ärmsten der Stadt hier. Besuchen Sie die kopfsteingepflasterte Gasse und genießen Sie die mittelalterliche Atmosphäre.

Bahnhof – Antwerpen Centraal

Mit der Bahn anreisen lohnt sich für alle Besucher der größten Stadt Belgiens besonders: Die 1905 erbaute Bahnhofskathedrale Antwerpen-Centraal gilt als einer der schönsten Bahnhofsanlagen der Welt. Sie fasziniert dabei durch ihren barocken Baustil und die prunkvolle Einrichtung. Gleich im Umkreis befindet sich die Diamond Square Mile, Antwerpens weltbekanntes Diamantenviertel.

Burg Het Steen

Antwerpens ältestes Gebäude diente bis 1823 als Gefängnis, wurde anschließend jahrelang als Wohnhaus, Sägewerk und Fischlager genutzt und 1862 schließlich zum Museum umgebaut. Ein Erlebnis für die ganze Familie: Besichtigen Sie die Burg Het Steen mit viel Spaß und erkunden Sie das legendäre Gebäude. Kinder im Alter von 6 bis 12 sind hier ganz besonders willkommen. In verschiedenen Workshops machen sie sich auf spielerische Art mit Philosophie, Wissenschaft und Kunst vertraut. 

Grote Markt

Zahlreiche barocke Zunfthäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert erstrecken sich rund um den historischen Grote Markt Antwerpen. Sie genießen die Aussicht auf klassizistische Gebäude und kosten ein traditionelles Mittagessen, kaufen Souvenirs in gemütlichen kleinen Boutiquen oder genießen die Atmosphäre am Mittelpunkt der belgischen Handelsstadt in einem Café. Kern des historischen Platzes bildet vor dem berühmten Rathaus ein namhaftes Wahrzeichen: der imposante Brabobrunnen in Bronzeplastik des Künstlers Jef Lambeaux.

Rubenshaus

Der brillante Künstler Peter Paul Rubens ist einer der bekanntesten Barockmaler seiner Zeit und prägt die Stadt bis in das 21. Jahrhundert hinein. Das 1610 errichtete Rubenshaus dient dabei als ehemalige Wohn- und Werkstatt des flämischen Diplomaten und ist bis heute ein beliebter Ort für Kunstinteressierte aus aller Welt. Sie bewundern in dem 1946 ausgebauten Museum das prunkvolle Atelier, die gartenähnliche Parkanlage sowie den eleganten Innenhof und Torbogen. Die Ausstellung enthält eine große Sammlung seiner Kunstwerke sowie weitere Gemälde seiner Kollegen und Zeitgenossen.

Zoo Antwerpen

Rund 1,3 Millionen begeisterte Gäste jährlich zählt Belgiens ältester Tierpark. 1843 gegründet, erstreckt sich der grüne Zoo Antwerpen in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs mitten im Herzen der Stadt. Über 5000 Tiere und etwa 950 verschiedene Arten finden hier ihre Heimat in den Wildgehegen, Aquarien und Insektenhäusern. Die Tagesprogramme inklusive der Fütterungszeiten erhalten Sie bequem an der Kasse. In den Wintermonaten hat der Park von 10.00 Uhr bis 16.45 Uhr geöffnet, im Sommer können Sie bis 18 Uhr die Zeit vor Ort genießen. 

A-ROSA Kreuzfahrten mit Hafen Antwerpen 2017

A-ROSA Kreuzfahrten mit Hafen Antwerpen 2018