• Panorama von Paris
  • Abendstimmung Paris
  • Seinekreuzfahrt mit A-ROSA
  • Paris
  • Notre-Dame de Paris
  • Paris
loader
loader

Städtereise nach Paris

Die romantische Stadt an der Seine ist die Hauptstadt der Französischen Republik und wird von dem Fluss in zwei Teile geteilt. Paris ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Frankreichs und bietet seinen Gästen entsprechend vielfältige Erlebnisse. Entdecken Sie die größte Metropole Frankreichs und lassen Sie sich in deren Bann ziehen. Berühmte Bauwerke wie der Eiffelturm, der Arc de Triomphe, Notre Dame oder das Pantheon erzählen die Geschichte von Paris und machen die Stadt zu einem exklusiven Reiseziel. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen, über die weltberühmte Champs-Élysées und über die großen Plätze und erleben Sie das unvergleichliche Flair von Frankreichs Hauptstadt. Auch die zahlreichen, liebevoll gestalteten Parkanlagen laden zum Verweilen und Entspannen ein. Neben historischen Bauwerken, beeindruckender Architektur, Theatern und Museen, bietet Paris zahlreiche kulinarische Genüsse. Genießen Sie in einem kleinen, typischen Restaurant frisches, knuspriges Baguette und dazu einen edlen Rotwein der Region. Der Alltag bleibt zurück und macht neuen Erlebnissen Platz. Erkunden Sie die Stadt der Liebe.

Eine Kreuzfahrt nach Paris

Kommen Sie an Bord der A-ROSA Schiffe und erleben Sie eine Flusskreuzfahrt auf der Seine, wie sie schöner nicht sein kann. Paris präsentiert sich von einer völlig anderen Seite, wenn man es vom Fluss aus betrachtet. Lassen Sie sich durch die Stadt treiben, nachdem Sie sie selbst erkundet haben. Von Paris aus geht die Reise weiter in die Normandie. Entdecken Sie weitläufige Weinberge, romantische Schlösser & Burgen, saftiges Grün an den Ufern und die schönsten Orte entlang der Seine. Auf der Kreuzfahrt über die Seine legt Ihr A-ROSA Flussschiff unter anderem in Versailles, Les Andelys und in Vernon an. Die charmanten Städte haben kulturell und architektonisch viel zu bieten.

Reisen Sie auf den Spuren der Kaiser und genießen Sie weitläufige Parkanlagen und bunte Altstädte. Kehren Sie nach spannenden Tagen schließlich in den Hafen von Paris zurück, der Sie mit seinem ganz eigenen Charme empfängt. Vielleicht sehen Sie Paris nach Ihrer Reise entlang der Seine auch nochmal mit anderen Augen. Die vielfältige Stadt ist zugleich Start- und Ziel-Punkt der Routen auf der Seine. Nutzen Sie die Zeit in der Stadt für Ausflüge. So wird aus Ihrer Flusskreuzfahrt gleichzeitig eine Städtereise nach Paris.

A-ROSA Flusskreuzfahrten mit Hafen Paris

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Paris

Eiffelturm

Der Eiffelturm, mit seinen 324 Metern Höhe, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Paris. Der Eisenfachwerkturm wurde anlässlich der Weltausstellung zum 100. Jahrestag der Französischen Revolution errichtet und am 31. März 1889 eröffnet. Das gewaltige Bauwerk beeindruckt durch seine Höhe und die skurrile Form, aber auch der Blick vom Eiffelturm aus ist atemberaubend. Paris liegt Ihnen hier oben zu Füßen und Sie können einen weiten Blick über die Stadt genießen.

Kathedrale Notre-Dame de Paris

Wer kennt sie nicht? Die Geschichte des Glöckners von Notre-Dame. Entdecken Sie die Kathedrale und wandeln Sie auf den Spuren des Glöckners. Die beeindruckende Architektur und Verzierung der Kathedrale lockt täglich zahlreiche Gäste an. Aufwändig gestaltete Reliefs an den Portalen der Kirche lassen Sie schon beim Eintritt in die Kathedrale staunen. Notre Dame de Paris wurde zwischen 1163 und 1345 errichtet.

Louvre

Das Louvre ist eines der berühmtesten Kunstmuseen Europas und diente schon mehrfach als spektakuläre Filmkulisse. Inmitten des Innenhofs des Palais de Louvre befinden sich fünf gläserne Pyramiden, die den Blick in die Eingangshalle des Museums frei geben. Beim Betreten des Palais und des Innenhofs entfaltet sich bereits das herrschaftliche Flair der Bauwerke.

Arc de Triomphe

Der Eiffelturm, mit seinen 324 Metern Höhe, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Paris. Der Eisenfachwerkturm wurde anlässlich der Weltausstellung zum 100. Jahrestag der Französischen Revolution errichtet und am 31. März 1889 eröffnet. Das gewaltige Bauwerk beeindruckt durch seine Höhe und die skurrile Form, aber auch der Blick vom Eiffelturm aus ist atemberaubend. Paris liegt Ihnen hier oben zu Füßen und Sie können einen weiten Blick über die Stadt genießen.

Montmartre

Erkunden Sie die höchste natürliche Erhebung der Stadt Paris. Der Hügel Montmatre kann dabei über die berühmte Treppe oder eine Standseilbahn erreicht werden. Von oben genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Gassen und Häuser. Ein besonderes Highlight ist die Basilika Sacré-Cœur. Ein beeindruckender Ort, der definitiv einen Ausflug wert ist.

Katakomben von Paris

Tauchen Sie ein in die Unterwelt von Paris. Die Katakomben entstanden aus ehemaligen Steinbrüchen unterhalb der Stadt. Bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts wurden die Katakomben zum Teil als Beinhaus verwendet. So fanden rund 6 Millionen Pariser hier ihre letzte Ruhestätte. Lassen Sie Sich auf eine faszinierende Entdeckungstour der Pariser Unterwelt ein.