loader
loader

A-ROSA Gourmet-Kreuzfahrten 2018

„Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen“, sagte schon Theresa von Ávila. Recht hat sie. Und deshalb gehört gutes Essen auch zu den Dingen, auf die wir bei unseren Reisen besonders stolz sind. Unser Prinzip: An wechselnden Gourmet-Buffets und beim Live-Cooking findet jeder genau das, was ihn glücklich macht – und zwar mit viel Liebe, Know-how und besten Zutaten frisch und auf den Punkt zubereitet. Dazu den passenden Wein, gereift an den Hängen, die der Fluss selbst über Jahrmillionen geschaffen hat. Das einzig Schwierige: auswählen, was Sie zuerst probieren wollen, schließlich ist alles in Ihrem Tarif „Premium alles inklusive“ enthalten.

Ihnen ist nach einem etwas exklusiveren Rahmen? Dann entscheiden Sie sich ganz einfach für A-ROSA Dining, feinste Küche auf allen Flussreisen ab fünf Nächten. Dort holen wir in einem mehrgängigen Menü die Spezialitäten der Region auf
Ihren Teller. Die saftigen Aprikosen der Wachau, mediterrane Kräuter aus Südfrankreich, die leckersten Käsesorten aus Holland oder würzige ungarische Teigtaschen. Das alles genießen Sie ganz ungestört in einem separaten Teil des Restaurants.

Guten Appetit!

Termine Reise Preis
16.06.2018 7 Nächte Seine Gourmet ab € 1.149 p. P.
26.05.2018 7 Nächte Rhône Route Gourmet ab € 1.679 p. P.
22.09.2018 7 Nächte Rhône Route Gourmet ab € 1.679 p. P.
05.05.2018 5 Nächte Rhein Feinschmecker ab € 1.149 p. P.
20.10.2018 5 Nächte Mosel Gourmetköchinnen ab € 899 p. P.
Man nehme die besten Köche, regionale Zutaten und eine Prise neuer kulinarischer Ideen.

Unsere Partner

Seine gourmet - 7 Nächte

Für manche die Normandie. Für mich: das Schlaraffenland!

Manchmal bleiben einem die Momente besonders deutlich vor Augen, in denen man sie vor lauter Genuss geschlossen hatte. Diese Flussreise ist voll von genau solchen Erlebnissen, denn sie führt Sie von Paris aus in die Normandie, Heimat
der drei großen französischen Cs: Camembert, Calvados und Cidre. Die Kulisse: zerklüftete Küsten, romantische Fischerdörfer und Städte wie aus dem Mittelalter. Und immer wieder: Millionen von Apfelbäumen, die die frische Brise, die hier und da vom Meer herüberweht, mit ihrem süßen Duft würzen. Lassen Sie sich von der Natur den Atem rauben und den Appetit anregen – denn an Bord warten schon unsere Gastköche darauf, Ihren Gaumen zum Staunen zu bringen.

7 Nächte Seine Gourmet mit der A-ROSA VIVA
Termin: 16.06.2018

Zur Gourmet-Flusskreuzfahrt: Seine Gourmet

INKLUSIV-LEISTUNGEN
  • 2 Feinschmecker-Dinner, zubereitet von unseren Gastköchen Paul Stradner und Frank Möbes.
  • Neben den Menüs unserer Gastköche erwarten Sie hochwertige Feinschmecker-Buffets.
  • Champagnermenü, begleitet von Master-Sommelier Hendrik Thoma.
  • Vortrag zum Thema Krustentiere und Austern und deren Zubereitung.
  • Typisch normannisch: Calvados-Verkostung mit französischen Käsespezialitäten mit unserer Sommelière Verena Herzog.
  • Dessert-Präsentation mit unserem A-ROSA Chef-Patissier Oliver Edelmann.

Paul Stradner

Diese Karrierestationen lesen sich wie eine Liste der besten Restaurants Europas: 2002 Silberberg im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn, 2005 Le Cerf in Marlenheim, bald zurück nach Baiersbronn in die Schwarzwaldstube unter Harald Wohlfahrt, 2010 dann in Jean-Georges Kleins L’Arnsbourg im elsässischen Baerenthal. Seit 2012: Küchenchef im Brenners Park-Restaurant in Baden-Baden, inzwischen ausgezeichnet mit zwei Sternen. Oder noch kürzer zusammengefasst: schmeckt vorzüglich!

Frank Möbes

Dass dieser Mann nach Frankfurt gehört, ist spätestens klar, seit er für das Restaurant Next Level in der Kameha Suite seinen ersten Stern erkocht
hat. Die nächsten Stationen: Tiger-Palast Gourmetrestaurant, erneut mit einem Stern ausgezeichnet, Tiger Palast Bistro – und seit 2013 Küchenchef im Mon Amie Maxi. Die authentische Brasserie und Oyster-Bar serviert Klassiker der herzhaften Brasserie-Küche. Eindrucksvoll: die riesige Austern- und Meeresfrüchte-Theke. Genuss garantiert!

Hendrik Thoma

Er ist einer von nur drei Master-Sommeliers in Deutschland. Seine Markenzeichen: ungekünstelte Expertise, provokante Leichtigkeit und ein ausgeprägtes Auge für außergewöhnliche Weine. Er präsentiert Ihnen mit dem Menü „Dinner durch
Frankreichs bekannteste Weinbaugebiete“ Reisen auf die köstlichste Art. Von den steinigen Hängen des Burgunds und der Champagne hin zu den  sonnenverwöhnten „Vins du Soleil“ des Südens und dem atlantisch geprägten Bordeaux. Buchbar nur auf dieser Reise.

Pommery

Exklusiver Partner auf dieser Reise ist die Traditions-Champagnerkellerei Pommery.
Ihr Wahlspruch: Man darf die Natur niemals zwingen, aber man kann sie dabei unterstützen, ihr Bestes zu geben. Das Ergebnis: ein Champagner, der von Kennern weltweit für seine Finesse und Eleganz geschätzt wird. Louise Pommery, die Frau des Gründers, hatte 1874 den ersten Brut Champagner in Auftrag gegeben und damit neben süßem Schaumwein eine völlig neue Sorte geschaffen.

Rhône Route Gourmet

Südfrankreich deckt den Tisch - und ich bin eingeladen.

Wer Frankreich wirklich verstehen will, der lässt es sich am besten auf der Zunge zergehen. Und deshalb haben wir eine besondere Reiseführerin mit an Bord: die Sommelière Verena Herzog. Die Weinakademikerin kennt sich aus mit
den schönen Dingen des Lebens und führt Sie unterwegs in die Kulinarik der Region ein: von den berühmten Weinen bis zu den aromatischen Kräutern. All das und mehr gedeiht an den Ufern der Rhône. Und auch wenn unsere Spitzenköche hier für Sie marktfrische Zutaten auswählen und daraus am Abend ein raffiniertes Spektakel zaubern – so ein Marktbesuch ist auch ohne Großeinkauf eine malerische Angelegenheit. Schnuppern Sie, und vor allem: Probieren Sie! An jedem Stand werden Ihnen mit Stolz auf die eigenen Produkte Häppchen gereicht. Eine Degustation bei hiesigen Winzern ist ein echtes Erlebnis für Weinkenner. Und wenn beim Dinner an Deck eine kulinarische Offenbarung der nächsten folgt, dann erkennt man plötzlich, dass sie recht haben, die Franzosen. Bei gutem Essen mit netten Menschen und Wein die Zeit vergessen, reden, trinken, lachen – dann spürt man: ja, das ist sie, die Kunst zu leben. Vielleicht sogar der Sinn? Santé.

7 Nächte Rhône Route Gourmet mit der A-ROSA LUNA
Termine: 26.05. | 22.09.2018

Hier geht´s zur Kreuzfahrt Buchung

INKLUSIV-LEISTUNGEN
  • 3 Feinschmecker-Dinner, zubereitet von unseren Gastköchen Mario Sauer und Sylvain Robert (L’Aromat, Marseille) sowie A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • E in Dinner wird begleitet von Master-Sommelier Hendrik Thoma.
  • Essen bei Paul Bocuse im „L‘Abbaye de Collonges“.
  • Hochwertige Feinschmecker-Buffets unserer A-ROSA Küchencrew sowie ein französisches BBQ mit Fisch-Spezialitäten.
  • Champagnerkurs mit Master-Sommelier Hendrik Thoma.
  • Degustation mit einem Käse-Affineur und mit korrespondierenden Weinen.
  • Vorstellung verschiedener Desserts der Region durch A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Cognac & Armagnac: eine Degustation mit Sommelière Verena Herzog.

Mario Sauer

Für Mario Sauer ist seine Heimat Heidelberg Lebens- und Arbeitsmittelpunkt. Und auch in seinen Gerichten feiert der Küchenchef des Le Gourmet die liebenswerte Bodenständigkeit der Region – kombiniert mit zeitgemäßen Elementen aus der internationalen Spitzenküche. Die passenden Zutaten kommen von ausgesuchten Lieferanten, die er auch gerne persönlich auf dem Neuenheimer Wochenmarkt besucht. Sein Lieblingsplatz aber ist und bleibt die Küche, umgeben von kreativer Betriebsamkeit und seinem geschätzten Team.

SYLVAIN ROBERT

Sylvain Robert hat eine ausgezeichnete Ausbildung genossen und hat von den Besten gelernt und immer neue Eindrücke gesammelt, bevor er sich letztlich selbstständig machte. Sein ehrgeiziges Ziel: ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei basieren seine Kreationen auf einer mediterranen und gleichzeitig modernen Küche, mit Aromen, die sofort im Mund zergehen. Qualität, Leidenschaft und Kreativität findet man auf den Tellern seines Restaurants. Das müssen Sie probiert haben!

Paul Bocuse

Dieser Mann ist eine Legende. Paul Bocuse, Jahrgang 1926, ist nicht nur einer der
Wegbereiter der Nouvelle Cuisine, sondern trägt seit 1989 auch offiziell den Titel „Koch des Jahrhunderts“, der vom Gault-Millau verliehen wird. Seit 1965 wurde er in jedem einzelnen Jahr mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet - eine weltweit
einzigartige Leistung. In seinem Restaurant L’Abbaye de Collonges kreiert er feinste französische Küche: bodenständig, marktfrisch und regional.

Champagner-Menü

Mit Champagner schmeckt das Leben besser. Das glauben Sie nicht? Dann buchen Sie unser Champagner-Menü, das der mehrfach ausgezeichnete Master-Sommelier Hendrik Thoma für Sie zusammengestellt hat. Von der Vorspeise bis zum Nachtisch erwarten Sie kulinarische Höhepunkte der Extraklasse - ein jeder Gang gekrönt von einer Sorte des edlen Pommery-Champagners. Die Plätze für diesen prickelnden Abend sind leider begrenzt - buchen Sie am besten frühzeitig.

Rhein Feinschmecker - 5 Nächte

Tafeln wie Könige: mit Blick auf majestätische Ritterburgen.

Man nehme einige 1.000 Jahre spannender Stadtgeschichte, eine Handvoll weltberühmter Bauwerke, eine große Portion Shopping-Erlebnis und Museumsbesuche, mische das Ganze mit herrlichen Ausblicken auf vorbeiziehende Ufer, Felsen und Burgen und garniere die Mischung mit viel, viel Entspannung und Wellness an Bord sowie dem ein oder anderen Ausflug an Land. Die richtige Würze liefern die vielen Geschichten, Legenden und Sagen aus den Landschaften rechts und links des Rheins. Passend dazu erwarten Sie auf dieser Reise fantastische Gourmet-Dinner von Spitzen-Gastköchen und viele andere kulinarische Highlights wie Wein-beratungen einer bekannten Sommelière, Vorträge und Degustationen. Geschmackvoller kann man kaum reisen.

5 Nächte Rhein Feinschmecker mit der A-ROSA FLORA
Termin: 05.05.2018

Hier geht´s zur Kreuzfahrt Buchung

INKLUSIV-LEISTUNGEN
  • 2 Feinschmecker-Dinner, zubereitet von unseren Gastköchen Rudolf Pellkofer und Nikom Thooppanom.
  • Neben den Menüs unserer Gastköche erwarten Sie hochwertige Feinschmecker-Buffets.
  • Degustation von Käse mit einem Affineur aus dem Elsass und von korrespondierenden Rieslingen.
  • Vorstellung verschiedener Desserts der Region durch Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Präsentation und Verkostung von Sekt & Crémant mit unserer Sommelière Verena Herzog.
  • Verkostung von Olivenöl mit Bastian Jordan und ein Menü mit dem A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Weitere kulinarische Highlights unserer Küchen-Crew, zum Beispiel BBQ an Deck oder Fisch & Austern.

Rudolf Pellkofer

Rudolf Pellkofer ist eine fixe Größe in der deutschen Gastronomie- landschaft. Ehemals Küchenchef im Genießertempel Bühlerhöhe, ist Pellkofer heute auch Ernährungstrainer und Patron für gesunde Lebensmittel. Und so bringt seine Küche auch beides zusammen: Genuss und Gesundheit sind die Merkmale der modernen Vitalküche, die er als Executive-Küchenchef in Brenners Park-Hotel & Spa etabliert hat. Bei uns an Bord werden Sie schmecken, was es bedeutet, wenn Gourmetqualität auf Fitness trifft.

Nikom Thooppanom

Diesen Namen sollten Sie sich auf der Zunge zergehen lassen und gut merken:
Nikom Thooppanom, geboren und ausgebildet in Thailand, ist nach Stationen in Bangkok und Hong Kong inzwischen in der Schweiz zuhause. Hier leitet er seit 2014 als Executive Chef die Himmapan Lodge am Zürichsee, die für ihre authentisch thailändische Küche bekannt ist. Freuen Sie sich auf ein Feinschmecker-Dinner, das Ihnen die Lebensfreude Südostasiens auf dem Silbertablett serviert!

VERENA HERZOG

Die Weinakademikerin Verena Herzog hat ihr Leben den Genussmitteln gewidmet. Wein, Käse, Gewürze, Öle, Schokolade, Zigarren – es gibt kaum einen Bereich, in dem sich die Sommelière nicht auskennt. Seit November 2012 macht die gelernte Hotelfachfrau eine Weiterbildung zum „Master Sommelier“, mit dem Ziel, ihre Begeisterung für Wein noch besser vermitteln zu können. Dieses Wissen gibt sie in Workshops und Events weiter und reißt jeden mit ihrer lebendigen Art mit.

AUSFLUG ZUM SCHLOSS RHEINHARTSHAUSEN

Zum Schloss und Weingut Rheinhartshausen kommen Sie über einen kleinen Umweg: Zuerst geht es mit „Preußens Gloria“, dem gutseigenen Schiff, zur Rheininsel Mariannenaue, mit Spaziergang und leckerem Imbiss. Dann erwarten Sie die Geschichte und der Weinkeller des Schlosses, mit denen Sie der Winzer Stefan Lergenmüller bekannt macht. Freuen Sie sich auf Ihr Winzermenü in der Kelterhalle, einen Präsentkorb und ein paar gute Tropfen. Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Mosel Gourmetköchinnen - 5 Nächte

Vier Köchinnen - so betörend, dass die Loreley ganz neidisch wird.

Alle Sinne sind hellwach. Denn Langeweile kommt für keinen auf. Die Augen genießen die unbeschreiblichen Aussichten auf Städte und Natur, die Haut fühlt die wohltuende Wärme der Sauna oder den lockernden Griff des Masseurs, das Ohr lauscht dem Gurgeln des Flusses. Und Gaumen und Nase? Die freuen sich auf die kulinarischen Überraschungen, die ausgewählten Weine, die raffinierten Gewürze, auf feine Dessertvariationen, die neu interpretierten Gerichte. Sie schwelgen in Käsedelikatessen und besten Zutaten, die durch subtile internationale Einflüsse zu vollkommen neuen Erfahrungen werden. Einfach himmlisch.

5 Nächte Mosel Gourmetköchinnen mit der A-ROSA FLORA
Termin: 28.10.2018

Hier geht´s zur Kreuzfahrt Buchung

INKLUSIV-LEISTUNGEN
  • 3 Feinschmecker-Dinner, zubereitet von unseren Koch-Duos Eva Eppard & Fritzi Heusinger bzw. Claudia Schröter & Luka Lübke sowie dem A-ROSA Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Neben den Menüs der Gastköchinnen erwarten Sie hochwertige Feinschmecker-Buffets unseres A-ROSA Küchenchefs und seines Teams.
  • Bühnenshow – Ladies Kabarett.
  • Weinberatung zu den Feinschmecker-Menüs von unserer Expertin, der Sommelière Verena Herzog.
  • Vorstellung verschiedener Desserts und Portweine, eine Degustation mit Sommelière Verena Herzog und Chef-Pâtissier Oliver Edelmann.
  • Vortrag und Produkttest Spa und BABOR.

EVA EPPARD

Als Kind vor dem Ofen sitzen, dem Braten beim Garen zuschauen – so hat Eva Eppard erste Kocherfahrungen gesammelt. Kochen ist die große Leidenschaft der Mainzerin geworden, denn gutes Essen schmeichelt nicht zuletzt der Seele. Rezepte von Eppards regionaler Feinschmecker-Küche sind auch in ihrem Kochbuch „In den Topf geschaut“ verewigt. Sie betreibt seit Dezember 2014 das Restaurant Eppard in der 100Guldenmühle in Appenheim, ihrem Heimatort.

FRIEDERIKE HEUSINGER

Bei Friederike Heusinger können Sie genussvoll ins Gras beißen. Und das im wortwörtlichen Sinne. Heusinger ist nämlich ausgebildete und zertifizierte Wildkräuter-Köchin und verwendet das, was direkt vor der Tür in ihrer Heimat, dem Fichtelgebirge, wächst. Mehr Bio geht fast nicht! Die natürlich wilde Küche mit regionalen Produkten wird dabei von ihr pfiffig, einfach und authentisch präsentiert. Eben echte Heimatküche, ohne „eingestaubt“ zu wirken.

CLAUDIA SCHRÖTER

Aufgewachsen auf einem Bauernhof, hat sich Claudia Schröter von Europa bis nach Asien und zurück gekocht. Jetzt ist sie Chefköchin in Andrej’s Oyster Bar, für Fischliebhaber der „Place to eat“ in Düsseldorf. Am Herd hat die Kreativköchin klare Prinzipien: Auf den Teller bringt sie ausschließlich frischen Wildfang, und sie legt Wert auf eine natürliche, schlanke Zubereitung. Ihr Gaumen darf sich jetzt schon freuen.

Luka Lübke

Gemeinsam mit Jonas Martin leitet die TV-Köchin in Bremen ein Restaurant.
Die beiden bezeichnen ihre Küche als „Cuisine naturelle“. Was dahintersteckt: Lebensmittel sollen nicht verfremdet werden, sondern vielmehr geadelt – ohne sie in ihrem Wesen zu verändern. Transparenz und Nachhaltigkeit spielen dabei eine genauso große Rolle wie beste Zutaten aus dem Umland. Übrigens: Jeden zweiten Samstag inspiriert Luka mit neuen Rezepten bei „Herdbesuche“.